Österreichischer Verband für Angewandte Geographie

Eine Fachgruppe der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (ÖGG)

Veranstaltungshinweis

Ländliche Räume im deutschsprachigen Raum: Abgehängt oder im Aufwind? DVAG-Mittagsdiskussion im Rahmen der #GeoWoche2021

Entwicklungen und Herausforderungen in ländlichen Räumen

Online-Veranstaltung, 06. Oktober 2021, 13:00 — 14:00 Uhr

Podiumsdiskussion

  • Prof. Dr. Ingo Mose (Sprecher AK Ländliche Räume in der DGfG)
  • Dr. Stefanie Arens (Südwestfalen Agentur und Regionale 2025 in Südwestfalen)
  • Prof. Dr. Rainer Danielzyk (Beirat für Raumentwicklung beim BMI)
  • Prof. Dr. Martin Heintel (Sprecher des österreichischen Verbandes für Angewandte Geographie und ländlicher Raumforscher)
  • Prof. Dr. Matthias Naumann (Mit-Verfasser von Studien zur kritischen Landforschung)


Anmeldung

Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V.

Bild von Memed_Nurrohmad auf Pixabay


 


12. "Tag der

Angewandten Geographie" 

GeographInnen und ihr Arbeitsmarkt

Motto: "Entwicklungszusammenarbeit"

Freitag, 22.11.2019, 16:00 Uhr


Anmeldung bis zum 20.11.2019 unter human.geographie[at]univie.ac.at


 



 Der ÖVAG auf Besuch beim Stand des DVAG am Deutschen Kongress für Geographie in Kiel 2019

Der ÖVAG auf Besuch beim Stand des DVAG am Deutschen Kongress für Geographie in Kiel 2019Martin Heintel 2. v.r., u.a. Rudolf Juchelka 1. v.r.


Zertifikatskurse

„Kooperative Stadt- und Regionalentwicklung“

„Die nachhaltige Region“ und „Die soziale Region“ 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Wien, dem Land Niederösterreich und Burgenland finden am Postgraduate Center der Universität Wien zwei berufsbegleitende Zertifikatskurse im Herbst 2019 sowie im Frühjahr 2020 statt. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei Yvonne Franz und Martin Heintel vom Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien.

Die Weiterbildung rückt Herausforderungen der Stadt- und Regionalentwicklung in den Fokus und vermittelt den TeilnehmerInnen Kenntnisse zu aktuellen Fragestellungen sowie Herangehensweisen und methodische Fähigkeiten aus relevanten Themenfeldern der kooperativen Stadt- und Regionalentwicklung.

Ausführliche Informationen finden Sie ebenfalls unter: www.postgraduatecenter.at/kooperativregion